Portugal – das sollte man zum Autofahren dort wissen

Portugal ist ein sehr beliebtes Urlaubsland. Neben dem Strandurlaub nehmen viele Urlauber auch die Möglichkeit in Anspruch einen Naturerkundungsurlaub zu machen. Denn Portugal hat wirklich herrliche Landschaften und bietet die Möglichkeit mit dem eigenen Auto oder einem Mietwagen durch das Land zu fahren, um immer wieder neue Dinge zu entdecken. Es gibt natürlich einige Verkehrsregeln, an die man sich in Portugal halten muss. Wer längere Zeit in Portugal verbringen möchte, der muss eine Autoversicherung online beantragen. Doch auch eine Höherversicherung sollte bei einem Mietwagenausflug obligatorisch sein. Diese Höherversicherung kann man schon in Deutschland abschließen. Grundsätzlich sollte man in Portugal auf einige Dinge gefasst sein. Denn die Portugiesen sind nicht gerade zimperlich im Straßenverkehr. Die Einheimischen neigen nämlich dazu, dass sie nicht immer blinken beim Abbiegen.

Foto: Andreas Hermsdorf  / pixelio.de
Foto: Andreas Hermsdorf / pixelio.de

(mehr …)

Weiterlesen

Portugal – das sollte man zum Autofahren dort wissen

Portugal ist ein sehr beliebtes Urlaubsland. Neben dem Strandurlaub nehmen viele Urlauber auch die Möglichkeit in Anspruch einen Naturerkundungsurlaub zu machen. Denn Portugal hat wirklich herrliche Landschaften und bietet die Möglichkeit mit dem eigenen Auto oder einem Mietwagen durch das Land zu fahren, um immer wieder neue Dinge zu entdecken. Es gibt natürlich einige Verkehrsregeln, an die man sich in Portugal halten muss. Wer längere Zeit in Portugal verbringen möchte, der muss eine Autoversicherung online beantragen. Doch auch eine Höherversicherung sollte bei einem Mietwagenausflug obligatorisch sein. Diese Höherversicherung kann man schon in Deutschland abschließen. Grundsätzlich sollte man in Portugal auf einige Dinge gefasst sein. Denn die Portugiesen sind nicht gerade zimperlich im Straßenverkehr. Die Einheimischen neigen nämlich dazu, dass sie nicht immer blinken beim Abbiegen.

Foto: Andreas Hermsdorf  / pixelio.de
Foto: Andreas Hermsdorf / pixelio.de

(mehr …)

Weiterlesen

Auto fahren in Portugal

Portugal ist herrliches Urlaubsland. Eine ganze Reihe von Touristen nehmen auch die Möglichkeit wahr das Land mittels Mietwagen zu erkunden. Einige Touristen kommen sogar mit ihrem eigenen Auto nach Portugal. Es herrscht dort Rechtsverkehr, was dem Mitteleuropäer das Fahren doch recht angenehm macht. Allerdings sollte man die richtige Autoversicherung haben. Über die Autoversicherung online sich informieren ist nicht schwer. Und der Abschluss einer entsprechenden Police für das Ausland sollte obligatorisch sein. Der Grund für die Wichtigkeit der richtigen Absicherung: Auf den Straßen Portugals geschehen sehr viele Unfälle. Und auch ansonsten kann das Befahren der Straßen in Portugal eine recht nervenaufreibende Sache sein. Dennoch ist es eine großartige Möglichkeit, damit man das Land bewundern kann. Auch wenn die meisten Einheimischen dazu neigen nicht zu blinken bevor sie abbiegen.

Foto: Mariocopa  / pixelio.de
Foto: Mariocopa / pixelio.de

(mehr …)

Weiterlesen

Auto fahren in Portugal

Portugal ist herrliches Urlaubsland. Eine ganze Reihe von Touristen nehmen auch die Möglichkeit wahr das Land mittels Mietwagen zu erkunden. Einige Touristen kommen sogar mit ihrem eigenen Auto nach Portugal. Es herrscht dort Rechtsverkehr, was dem Mitteleuropäer das Fahren doch recht angenehm macht. Allerdings sollte man die richtige Autoversicherung haben. Über die Autoversicherung online sich informieren ist nicht schwer. Und der Abschluss einer entsprechenden Police für das Ausland sollte obligatorisch sein. Der Grund für die Wichtigkeit der richtigen Absicherung: Auf den Straßen Portugals geschehen sehr viele Unfälle. Und auch ansonsten kann das Befahren der Straßen in Portugal eine recht nervenaufreibende Sache sein. Dennoch ist es eine großartige Möglichkeit, damit man das Land bewundern kann. Auch wenn die meisten Einheimischen dazu neigen nicht zu blinken bevor sie abbiegen.

Foto: Mariocopa  / pixelio.de
Foto: Mariocopa / pixelio.de

(mehr …)

Weiterlesen

Spanien: Auto fahren und versichern

Die Lebenshaltungskosten in Spanien sind ähnlich hoch wie in Deutschland. Allerdings auf einem anderen Niveau. Denn die Menschen in Spanien verdienen nicht so viel Geld. Autoversicherungen waren früher in Spanien sehr viel teurer als in Deutschland. Das Niveau gleicht sich aber so langsam an, wie man beim Autoversicherung berechnen feststellen wird, wenn man sich dazu entscheidet in Spanien zu leben. Allerdings muss das Fahrzeug über ein spanisches Kennzeichen verfügen, um dort auch versichert zu sein. Beantragen kann man dies und die Versicherung dann gleich abschließen. Bis dahin darf man auch mit dem deutschen Kennzeichen durch die Gegend fahren – beantragt ist das Nummernschild ja und die Versicherung bezahlt. Die Autoversicherung in Spanien ist so ähnlich gestaltet, wie in Deutschland.

Foto: Andreas Hermsdorf  / pixelio.de
Foto: Andreas Hermsdorf / pixelio.de

(mehr …)

Weiterlesen

Spanien: Auto fahren und versichern

Die Lebenshaltungskosten in Spanien sind ähnlich hoch wie in Deutschland. Allerdings auf einem anderen Niveau. Denn die Menschen in Spanien verdienen nicht so viel Geld. Autoversicherungen waren früher in Spanien sehr viel teurer als in Deutschland. Das Niveau gleicht sich aber so langsam an, wie man beim Autoversicherung berechnen feststellen wird, wenn man sich dazu entscheidet in Spanien zu leben. Allerdings muss das Fahrzeug über ein spanisches Kennzeichen verfügen, um dort auch versichert zu sein. Beantragen kann man dies und die Versicherung dann gleich abschließen. Bis dahin darf man auch mit dem deutschen Kennzeichen durch die Gegend fahren – beantragt ist das Nummernschild ja und die Versicherung bezahlt. Die Autoversicherung in Spanien ist so ähnlich gestaltet, wie in Deutschland.

Foto: Andreas Hermsdorf  / pixelio.de
Foto: Andreas Hermsdorf / pixelio.de

(mehr …)

Weiterlesen

Auto fahren und versichern in Spanien

Welche Faktoren beim Auswandern eine Rolle spielen – das weiß man nicht so genau und es ist auch eine ganz unterschiedliche Gesinnung bzw. Ausgangssituation weshalb einige Menschen auswandern. Die Lebenshaltungskosten in Spanien jedenfalls sind mit Deutschland nicht gerade vergleichbar. Und auch beim Autoversicherung berechnen muss man sich an andere Faktoren gewöhnen, als in Deutschland. Zunächst vorab geschickt: Eine Versicherungspflicht besteht in Spanien fürs Auto auch. Die Fahrzeuge können aber nur dann versichert werden, wenn sie auch über ein spanisches Kennzeichen verfügen. Es gibt jedoch auch einige Gesellschaften, die auch Fahrzeuge mit deutschem oder anderem ausländischen Kennzeichen versichern. Allerdings muss dafür die Ummeldung aufs spanische Kennzeichen schon beantragt worden sein. Das lohnt sich dann natürlich nur, wenn man plant dauerhafter in Spanien zu leben.

Foto: Bildbearbeitung: Thommy Weiss  / pixelio.de
Foto: Bildbearbeitung: Thommy Weiss / pixelio.de

(mehr …)

Weiterlesen

Auto fahren und versichern in Spanien

Welche Faktoren beim Auswandern eine Rolle spielen – das weiß man nicht so genau und es ist auch eine ganz unterschiedliche Gesinnung bzw. Ausgangssituation weshalb einige Menschen auswandern. Die Lebenshaltungskosten in Spanien jedenfalls sind mit Deutschland nicht gerade vergleichbar. Und auch beim Autoversicherung berechnen muss man sich an andere Faktoren gewöhnen, als in Deutschland. Zunächst vorab geschickt: Eine Versicherungspflicht besteht in Spanien fürs Auto auch. Die Fahrzeuge können aber nur dann versichert werden, wenn sie auch über ein spanisches Kennzeichen verfügen. Es gibt jedoch auch einige Gesellschaften, die auch Fahrzeuge mit deutschem oder anderem ausländischen Kennzeichen versichern. Allerdings muss dafür die Ummeldung aufs spanische Kennzeichen schon beantragt worden sein. Das lohnt sich dann natürlich nur, wenn man plant dauerhafter in Spanien zu leben.

Foto: Bildbearbeitung: Thommy Weiss  / pixelio.de
Foto: Bildbearbeitung: Thommy Weiss / pixelio.de

(mehr …)

Weiterlesen

Malé – eine kleine Inselhauptstadt

Ferien Malediven beginnen in der Regel mit der Anreise mit dem Flugzeug auf die Insel Malé. Doch nicht einmal auf die Hauptinsel gleich gelangt man mit dem Flugzeug. Es handelt sich bei dem Flughafen um eine ganz eigene Konstruktion – nämlich um eine Flughafeninsel, die vorgelagert der Hauptinsel ist. Dies wurde natürlich extra so gemacht. Denn die Hauptinsel Malé an sich ist auch recht klein. Ein Flughafen hätte darauf auf keinen Fall Platz gefunden. Doch ein Abstecher in die Hauptstadt lohnt sich, auch wenn man diese ungewohnterweise sogar zu Fuß erkunden kann. Denn viel zu sehen gibt es auf der Insel nicht, auf der aber immerhin ca. 93.000 Menschen leben. Die Insel verfügt über eine gute Infrastruktur, hat aber kein öffentliches Verkehrsnetz. Die Hotels sind Mittelklassehotels und daher recht günstig im Vergleich zu den Resorts.

Foto: FloRyan  / pixelio.de
Foto: FloRyan / pixelio.de

(mehr …)

Weiterlesen

Willkommen in Malé

Ferien Malediven kann man sehr unterschiedlich gestalten. Die meisten Urlauber lieben das Strandleben, das die Ferieninseln bieten. Die Abgeschiedenheit der Inseln ist dabei ein Faktor, den man vor allem bei Paaren nicht verachten sollte. Hierzu gehört vor allem, dass man auch ein bisschen die Kultur der Inseln entdeckt. Und hierzu gehört auch ein Abstecher in die Hauptstadt der Malediven, nach Malé. Diese Stadt existiert bereits sehr lange und ist schon seit mehr als 800 Jahren die zentrale Hauptstadt des Inselstaates und damit auch Sitz der Regierung und einst der Sultane der Malediven. Es heißt zwar immer wieder, dass man in der Hauptstadt direkt mit dem Flugzeug landen würde. Doch das ist bei weitem nicht so. Denn die Landebahnen befinden sich außerhalb der Stadtgrenzen, sogar auf einer eigenen Insel.

Foto: H. Hoppe  / pixelio.de
Foto: H. Hoppe / pixelio.de

(mehr …)

Weiterlesen